Frisch und frühlingshaft: Belugalinsen mit Stremellachs

Sattes Schwarz trifft süßes Rosa: Der Belugalinsensalat ist eine perfekte Kombination zu unserem Stremellachs. Mit einem raffinierten Zitronen-Senf-Dressing schmeckt es schon fast nach Frühling.

Wer Belugalinsen sieht, denkt sofort an den gleichnamigen Kaviar? Gar nicht so weit hergeholt. Die kleinen, schwarzen Linsen sind tatsächlich nach dem leckeren Rogen benannt. Sie gehören zu den feinsten Linsenarten und weisen einen schönen nussigen Geschmack auf. Das Tolle an den Linsen: Sie behalten ihre feste Konsistenz auch noch nach dem Kochen. Und auch an Farbe müssen sie nicht einbüßen.

Wie aber lassen sich Belugalinsen mit unserem Räucherlachs kombinieren?

Ganz einfach: Mit einem frischen Belugalinsensalat und unserem Stremellachs. Das hier sind die wenigen Zutaten für den frühlingshaften Salat.

Zutaten für Belugalinsensalat und Stremellachs

  • 100 Gramm Belugalinsen
  • 2 Pakete Stremellachs (wir haben unseren BioMare Stremellachs verwendet)
  • 1 rote Paprika
  • ½ Gurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • Dill
  • mittelscharfer Senf
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung des Belugalinsensalats

Zunächst die Belugalinsen in einem Sieb waschen. Danach Wasser zum Kochen bringen, etwas Salz hinzugeben und die Belugalinsen circa 25 Minuten lang bissfest kochen. Danach die Belugalinsen abtropfen und abkühlen lassen.

Das Gemüse waschen. Die Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gurke und die rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Gemüse und Belugalinsen miteinander in einer großen Schüssel vermengen.

Den Stremellachs aus der Verpackung nehmen und in kleine Stücke zupfen.

Für das Dressing: etwas Olivenöl mit dem frischen Saft der Zitrone und einem Teelöffel Senf vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Dill hinzugeben.

Das Dressing mit dem Salat vermengen. Am Ende den Lachs und das Dill vorsichtig unterheben und mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Fertig ist der Belugalinsensalat mit Stremellachs. Dazu passt hervorragend ein Glas vom trockenen Riesling - guten Apettit.

Sie möchten das Rezept direkt einmal ausprobieren? Dann holen Sie sich jetzt unseren köstlichen Stremellachs direkt nach Hause. Hier geht es zu unserem Shop.