Qualität aus Tradition

Bei der Qualität machen wir keine Kompromisse.

Wir arbeiten Tag für Tag mit Hingabe an unseren Produkten. Wir verwenden neuste und innovative Technik wo es nötig ist, um unsere Produkte für Sie noch besser zu machen. So waren wir Vorreiter darin, unsere Premium Fischspzialitäten unter MAP zu verpacken - das bedeutet längere Haltbarkeit und bessere Entnahme aus der Packung. Wenn Sie schon mal versucht haben Lachsscheiben aus einer Vakuumverpackung zu portionieren wissen Sie, was wir meinen. Ansonsten verwenden wir so wenig Technik wie möglich, wenn die Qualität darunter leiden würde. Sie werden z.B. bei uns im Lachs kein dunkles Fleisch finden, da dieses von Hand und nicht maschinell entfernt wird.

Unsere Qualitätsmerkmale auf einen Blick

  • Verwendung bester Rohware mit festem Muskelfleisch
  • Schonende Salzung über einen langen Zeitraum mit niedriger Salzkonzentration
  • Räucherung im Steinofen über Buchenholzfeuer mit Wacholderbeeren auf 2 verschiedene Arten
  • Beim Heissräuchern wird der rohe, ausgenommene Fisch (siehe auch Fotot) direkt über dem Holzfeuer bei hohen Temperaturen (ca.80°C) nur wenige Stunden geräuchert.
  • Beim Kalträuchern wird der Rauch aus dem feuer in eine spezielle Räucherkammer geleitet, dadurch liegt die Temperatur bei raltiv niedrigen 15-25°C, der Räuchervorgang dauert wesentlich länger. Dabei wird der Fisch permanent von frischem Rauch gestreift und erhält so sein typisches Aroma.
  • Den Unterschied zwischen Heiss- und Kalträuchern sieht man besonders deutlich im Endprodukt Lachs. Immer wenn der Lachs noch rosa ist, ist das Produkt kaltgeräuchert. Bei beiden Verfahren wird der Fisch permanent von frischem Rauch gestreift und erhält so sein typisches Aroma – bei uns traditionell vom echten Holzfeuer, in der industriellen Produktion wird das Holz durch eine Gasflamme ersetzt. Das Raucharoma wird dabei durch das Verkohlen von Spänen erzielt. Eine etwas umfassendere Erklärung zu den Verfahren finden Sie hier. de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4uchern
  • Sorgfältige Filetierung von Hand
  • Verpackung von Hand unter ausschließlicher Verwendung ganzer Filets
  • Diversifizierte Verpackungsgrößen für Handel, Gastronomie und Konsumenten
  • Einsatz modernster Verpackungstechnik: MAP (modifizierte Schutzatmosphäre) zur Erzielung deutlich längerer Haltbarkeit und noch besserer Präsentation und Handhabung der Ware für Handel, Gastronomie und Konsumenten
  • Keine gefrostete Bevorratung der Fertigprodukte, stattdessen täglich frische Auslieferung

Bio-Bescheinigung