Zwiebeltarte mit Buttermakrele an Aceto Balsamico und Olivenöl

Zubereitung

Zwiebeln in Scheiben schneiden. Den Zucker karamellisieren lassen, Butter und Zwiebeln zugeben. Ca. 10 Minuten dünsten und mit Salz, Pfeffer und Estragon abschmecken. Jetzt belegen Sie den dünn ausgerollten Blätterteig mit den Zwiebeln und backen das Ganze 10 Minuten bei 200 Grad aus.

Tipp: für die Tarte kleine runde Förmchen mit ca. 15 cm Durchmesser nehmen. Auf die heiße Tarte werden die Buttermakrelen-Scheiben gelegt. Den Teller mit altem Balsamico und Olivenöl beträufeln.

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Buttermakrelenfilets in Scheiben
  • 20 g Butter
  • 20 g Zucker
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer
  • getrockneter Estragon
  • 50 g Blätterteig