Forellenschaumsüppchen mit Türmchen von Forellenfilets

Zubereitung

2 Forellenfilets entlang der Mittellinie teilen und die Bauchfilets mit Butter andünsten, klein geschnittenen Suppenbund dazugeben und mit anziehen lassen. Mit Weißwein ablöschen und Fischfond auffüllen.

Alles ca. 20 Minuten kochen lassen. Jetzt den gesamten Ansatz gut durchmixen und durch ein Sieb passieren. Schmecken Sie die Suppe mit Sahne, Zitrone, Salz und Pfeffer nach Belieben ab. Danach schneiden Sie die restlichen Forellenfilets in Stücke. Schichten Sie nun abwechselnd die Forellenstücke und Kartoffelscheiben aufeinander und geben jeweils einen Klacks Kartoffelpüree zum Fixieren dazu.

Sie können die Suppe nun servieren.

Zutatenliste

  • 250 g Steinofen Forellenfilets
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Gemüsebund
  • 100 ml Fischfond
  • 125 ml Sahne
  • etwas Kartoffelpüree und gebackene Kartoffelscheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone